– Rhönklub Mellrichstadt setzt Wanderungen und Veranstaltungen aus!

Die aktuelle Coronavirus-Epidemie verschärft sich auch in Deutschland von Tag zu Tag. Angesichts dieser Situation ist es auch für unseren Verein geboten, den empfohlenen Hinweisen und Verhaltensregeln der zuständigen Behörden nachzukommen. Wir wollen und müssen mithelfen, die Dynamik dieser Epidemie zu verlangsamen. Aus diesem Grund beschloß der Vorstand unseres Vereins, ab sofort unsere Aktivitäten b.a.w. auszusetzen. Wir handeln damit auch im Interesse unserer Mitglieder. Sobald es die Zustände wieder gestatten, werden wir unsere Mitglieder und Freunde unverzüglich davon in Kenntnis setzen.

Wir wünschen allen Mitglieder und Freunden in der Zwischenzeit starke Abwehrkräfte und Optimismus, um von dieser Krankheit verschont zu bleiben. Für Rück- und Nachfragen steht der Vorstand jederzeit mittels Fernsprecher oder elektronischer Medien gerne zur Verfügung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Rhönklub Zweigverein Mellrichstadt

gez. Margraf Franz

Do. 19.03.2020 Gesundheitswandern mit dem Rhönklub Mellrichstadt

Der Coronavirus hat uns alle im Griff. Umso mehr gilt es, durch Bewegung unsere Widerstandskraft gegen Krankheiten zu stärken. Bei Beachtung der allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen garantiert gemeinsames Wandern in der Gruppe mit dem Rhönklub Mellrichstadt gute Laune und interessante begleitende Gespräche. Wir laden unsere Mitglieder und interessierte Gäste dazu auf Wegen rund um Mellrichstadt zur wöchentlichen Wanderung ein.

Die Dauer ist mit 1 – 1 ½ Stunden vorgesehen. Wir treffen uns am Donnerstag, den 19. März 2020 um 14.30 Uhr. Treffpunkt ist die Bushaltestelle am Streuparkplatz. Die Wanderführung hat Franz Margraf (09776/5712).

So. 15.03.2020 Wanderung auf der Via Romea von Bad Neustadt nach Münnerstadt

Der Rhönklub-Zweigverein Mellrichstadt lädt am Sonntag, dem 15.03.2020, für dieses Jahr zur letzten Wanderung auf dem mittelalterlichen Pilgerweg ein. Die Wanderetappe führt von Bad Neustadt nach Münnerstadt. Weitere Etappen sind erst wieder für das nächste Wanderjahr 2021 geplant.

Für die Wanderung werden gutes Schuhwerk, Kopfbedeckung, wetterange-passte Kleidung, Getränkeflasche und eine kleine Rucksackverpflegung empfohlen. Unterwegs haben wir die Möglichkeit zur Einkehr. Treffpunkt ist um 09:30 Uhr am Bahnhof in Mellrichstadt. Hinfahrt nach Bad Neustadt und die Rückfahrt von Münnerstadt erfolgen mit dem Zug. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Die Gesamtstrecke beträgt zirka 14 Kilometer und ist als mittelschwer einzustufen (180 Höhenmeter/Dauer etwa fünf Stunden). Weitere Informationen bei Wanderführer Wolfgang Feiler (Tel.: 09776 7544).

Fr. 13.03.2020 Klubabend des Rhönklub

Der Rhönklub Mellrichstadt lädt zum monatlichen Klubabend am Freitag, dem 13. März 2020, ab 19 Uhr, herzlich in Maxi‘s Wohnzimmer („Raum 7“) in der Ignaz-Reder-Straße 1, ein. Mit einem digitalen Rückblick wird von der letztjährigen Erzgebirgsreise berichtet, weiterhin gibt es Informationen zur diesjährigen Wanderreise nach Bad Wildungen. Das geplante Vortreffen für die Hochrhöner-Tour wird auf den nächsten Klubabend am 3.4.2020 verschoben. Alle Fahrtbeteiligten, Gäste und sonstige Interessierte sind herzlich eingeladen.

Do. 12.03.2020 Gesundheitswandern mit dem Rhönklub Mellrichstadt

Noch ist der Winter nicht vollständig besiegt. Umso mehr gilt es, durch Bewegung unsere Widerstandskraft gegen Erkältungskrankheiten zu stärken. Das gemeinsame Wandern in der Gruppe mit dem Rhönklub Mellrichstadt garantiert gute Laune und interessante begleitende Gespräche. Wir laden unsere Mitglieder und interessierte Gäste dazu auf Wegen rund um Mellrichstadt zur wöchentlichen Wanderung ein.

Die Dauer ist mit 1 – 1 ½ Stunden vorgesehen. Wir treffen uns am Donnerstag, den 12. März 2020 um 14.30 Uhr. Treffpunkt ist die Bushaltestelle am Streuparkplatz. Die Wanderführung hat Franz Margraf (09776/5712).

Mi. 18.03.2020 Besichtigung des „Erlebnis-Zuchthaus-Museum“ in Untermaßfeld.

Am Mittwoch, den 18.3. 2020 besichtigt der Rhönklub Mellrichstadt das „ Erlebnis-Zuchthaus-Museum“ in Untermaßfeld. Es gibt einen Blick hinter die Gefängnismauern. Es sind Einblicke in eine Welt, die jedem erspart bleiben, der nicht mit dem Gesetz in Konflikt gerät. Die Ausstellungen im Museum zeigen wie sich der Strafvollzug seit 1813 verändert und weiterentwickelt hat, insbesondere in den Jahrzehnten des Herzogtums, im Kaiserreich, im dritten Reich und zu Zeiten der DDR. Genauso erfahren wir wie die Gefangenen heute das Gefängnis erleben. Alle diese Fragen werden bei der Besichtigung des Museums beantwortet, das in dieser Form in Deutschland wohl einzigartig ist.

Wir treffen uns am Mittwoch, den 18.3. 2020, um 13.15 Uhr auf der Streuwiese. Wir bilden Fahrgemeinschaften.  Kosten: Führung pro Person 3,00 €   Da die Gruppe nicht größer als 30 Personen sein soll, ist eine Voranmeldung unbedingt erforderlich. Anmeldung  bis 12. März  bei Evelyn Müller, Tel.09776/9926  Gäste sind herzlich willkommen. Im Anschluss Kaffee und Kuchen in Untermaßfeld.

Sa. 25.04.2020 Fahrt zum Monte Kali bei Neuhof

Der Rhönklub-Zweigverein Mellrichstadt lädt am Samstag, dem 25.04.2020, zu einem Ausflug zum Monte Kali-Berg bei Neuhof ein. Busabfahrt ist um 12:40 Uhr am Alfons-Halbig-Platz und um 12:45 Uhr an der Streubücke in Mellrichstadt. Von Neuhof-Ellers startet dann die Führung und der Aufstieg in Begleitung eines Bergmanns auf den Monte Kali. Für Verpflegung ist Vorort gesorgt. Die Rückfahrt erfolgt gegen 17:00 Uhr.

Für unsere Wanderfreunde findet am Vormittag in der Nähe des Monte Kali eine Wanderung von zirka 9 km auf dem „Mühlenweg“ statt. Gegen 14:00 Uhr schließen sich dann die Wanderer der Führung auf den Monte Kali und der gemeinsamen Heimfahrt an. Hinfahrt erfolgt mit dem Bus ab Streubrücke um 07:45 Uhr.

Pro Person sind je nach Teilnehmerzahl mit Kosten von ca. 20 EUR zu rechnen. Gäste sind herzlich willkommen. Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung werden empfohlen. Anmeldungen bitte bis 15.03.2020 an Wolfgang Feiler (Tel.: 09776 7544).

3-Tages-E-Bike-Tour vom 11. – 13. September 2020

Die Fahrradabteilung des Rhönklub Mellrichstadt veranstaltet vom 11. – 13. September 2020 eine E-Bike-Tour in den „Gottesgarten am Obermain“ bei Lichtenfels. Wir sind untergebracht im Gasthaus/Pension Müller in Lichtenfels – Reundorf. Von hier erkunden wir an 3 Tagen die herrliche Landschaft Mainauf- und Mainabwärts sowie Schloß Banz, Vierzehnheiligen und den Staffelberg.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, melden Sie sich bitte bis zum 07.04.2020 an.

Beschreibung mit Anmeldeformular zur E-Bike-Tour kannst Du hier öffnen und herunterladen.

Anmeldung zur 3-Tages-E-Bike-Tour vom 11. – 13. September 2020

Die Fahrradabteilung des Rhönklub Mellrichstadt veranstaltet vom 11. – 13. September 2020 eine E-Bike-Tour in den „Gottesgarten am Obermain“ bei Lichtenfels. Wir sind untergebracht im Gasthaus/Pension Müller in Lichtenfels – Reundorf. Von hier erkunden wir an 3 Tagen die herrliche Landschaft Mainauf- und Mainabwärts sowie Schloß Banz, Vierzehnheiligen und den Staffelberg.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, melden Sie sich bitte bis zum 07.04.2020 an.

Beschreibung mit Anmeldeformular zur E-Bike-Tour kannst Du hier öffnen und herunterladen.

So. 08.03.2020 Wanderung auf der Via Romea von Mellrichstadt nach Bad Neustadt

Der Rhönklub-Zweigverein Mellrichstadt lädt am Sonntag, dem 08.03.2020, zur  Wanderung auf einem weiteren Teilstück des mittelalterlichen Pilgerwegs ein. Die Etappe von Mellrichstadt nach Bad Neustadt zählt mit 15 km zu den kurzen Etappen. Wegbegleiter ist das Flüsschen Streu und später die Fränkische Saale. Als Via Romea, auch Romweg, wird der Weg bezeichnet, den Abt Albert von Stade im Jahre 1236 von Stade kommend auf einer Pilgerreise zum Papst nach Rom zurück ging. In seinen Reiseaufzeichnungen hinterließ er den nachfolgenden Generationen eine detaillierte Beschreibung des Weges.

Für die Wanderung werden gutes Schuhwerk, Kopfbedeckung, wetterange-passte Kleidung, Getränkeflasche und eine kleine Rucksackverpflegung empfohlen. Unterwegs haben wir die Möglichkeit zur Einkehr. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz Streuwiese in Mellrichstadt. Die Rückfahrt erfolgt mit dem Zug vom Bahnhof Bad Neustadt. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Die Gesamtstrecke beträgt zirka 15 Kilometer und ist als mittelschwer einzustufen (50 Höhenmeter/Dauer etwa fünf Stunden). Die Wanderung auf der nächsten Etappe wird am folgenden Sonntag, dem 15.03.2020, von Bad Neustadt nach Münnerstadt fortgesetzt. Weitere Informationen bei Wanderführer Wolfgang Feiler (Tel.: 09776 7544).